Kaufbeuren erhält im Oktober 2019 wieder die Titelerneuerung zur Fairtrade Town

Seit 2015 ist Kaufbeuren eine offizielle Fairtrade-Town. Und spätestens seit unsere Stadträtin Marita Knauer damals im Stadtrat den Antrag dazu vorbereitet hat, kümmert sie sich hier in der Stadt darum, das Bewusstsein für fairen Handel und globale Perspektiven auf unseren Konsum zu schärfen. Als Leiterin der Steuerungsgruppe von Fairtrade-Stadt Kaufbeuren ist sie zudem dafür zuständig, dass die Kriterien eingehalten werden. Nun wurde der Titel zum zweiten Mal verlängert und Kaufbeuren ist mindestens zwei weitere Jahre Fairtrade-Town.
Vielen Dank für dieses tolle Engagement an alle Beteiligten, insbesondere Silvia Keller von natürlich fair und Manfred Pfänder vom Weltladen Kaufbeuren, die zusammen mit Marita als Steuerungsgruppe die Aktionen und Veranstaltungen der Kampagne planen.
Welche Geschäfte und Gastronomiebetriebe bei der Kampagne in Kaufbeuren mitmachen, kann man hier nachschauen: https://fairtrade-stadt-kaufbeuren.de/partner/

Im Flyer zeigen Ladner, Unternehmer, Gastronomen und Bildungseinrichtungen ihre aktive Verbundenheit zu fairem Handel.  Zum Flyer Fairtrade Stadt Kaufbeuren